Die Wikinger in Frederikssund

In Frederikssund haben enthusiastische Bürger jeden Sommer seit 1952 die Wikingerspiele, für die Frederikssund so bekannt ist, aufgeführt. Mehr als 250 Erwachsene und Kinder führen die Zuschauer zurück in die dramatische Geschichten der Wikingerzeit auf der Freilichbühne aud der "kalv'". Karten können im Fremdenverkehrsamt gekauft werden. Auf der "Kalvø" finden Sei auch die Wikingersiedlung, die ein Freilichtmusueum mit freiem Eintritt ist. Hier sind u.a. fünf Grubenhäuser und ein Langhaus aufgeführt.

Die Grubenhäuser sind kleine, halb vergrabene Häuser mit versenkten Fußböden (Gruben). Sie sind dürfen gerne hineintretenund sich über die Enge wundern.